Den Stift im Griff

(1. - 4. Klasse)

Wir bieten in unserer Praxis einen Kurs zur Schulung der Grapho- und Feinmotorik für Vorschul- und Schulkinder an. Als Graphomotorik bezeichnet man die Schreibbewegungen. In diesem Kurs werden die Kinder durch gezielte fein- und graphomotorische Übungen auf dem Weg zur Schrift unterstützt und begleitet. Ziel ist es, die Grundlage für ein flüssiges Schreiben zu stärken und das Schriftbild zu verbessern. 

 

Für wen eignet sich das Training?

Für Vorschulkinder und Schulkinder

  • mit geringer Mal- und Schreiberfahrung
  • die Probleme mit der Stifthaltung haben
  • mit schlechtem Schriftbild und fehlendem Schreibfluss
  • die ihre Kraft beim Malen und Schreiben nicht angemessen dosieren können
  • die Schwierigkeiten mit dem Schreibtempo haben

 

Für eine flüssige Schrift und ein gutes Schriftbild sind verschiedene Voraussetzungen notwendig. Von einer guten Finger- und Handgeschicklichkeit, über eine gute Auge-Hand-Koordination, bis hin zur korrekten Stifthaltung und angepassten Kraftdosierung. Mit jedem Kind wird seine individuell korrekte Stifthaltung erprobt und der sichere Umgang mit dem Stift gestärkt. Die Kinder werden schrittweise und mit gezielten Übungen zu den Grundbewegungen der Schrift, wie z.B. Linien und Kurven, hingeführt. Die verschiedenen Schreibbewegungen werden immer wieder auf dem Blatt geübt und gefestigt. Am Ende des Kurses bekommen die Kinder ihre Übungsblätter mit nach Hause.

Die Gruppe findet an 5 Terminen einmal pro Woche für jeweils 45 Minuten statt.

 

Kurs-Infos:

Anzahl Termine: 5
Frequenz: 1 x / Woche
Dauer: 45 Minuten
Teilnehmerzahl: Max. 6

 

Termine und Kosten auf AnfrageAnsprechpartnerin: Melanie Effertz-Schroers